Umwandlung oder Neustrukturierung

Im Laufe eines Geschäftsbetriebes stehen Sie vielleicht vor der Herausforderung, Ihre Gesellschaft neu strukturieren zu wollen. Sei es durch Aufnahme oder Ausschlüsse von Gesellschaftern, Zukäufe von Unternehmen oder Erschließung neuer Geschäftsfelder – eine gesellschaftsrechtlich gut durchdachte und konzipierte Neustrukturierung Ihres Unternehmens oder Ihrer Unternehmensgruppe schützt oftmals Ihre Unternehmensbereiche und Gesellschafter vor unangenehmen Überraschungen.

Wir beraten Sie bei:

Aufnahme neuer Gesellschafter
Eingehung stiller Beteiligungen
Unternehmenskäufe (due diligence)
Einziehung von Geschäftsanteilen oder Ausschlüsse von Gesellschaftern
Übertragung von Geschäftsanteilen
Kapitalerhöhung
KapitalherabsetzungKapitalschnitt
Abschluss von Unternehmensverträgen (z.B. Ergebnisabführungsverträge und Beherrschungsverträge, „EAV“)
KonzernverrechnungsverträgeKonzernumlageverträge und Cash-Pooling
Umwandlungen (Spaltung, Verschmelzung, Formwechsel etc.)
Strategien zum Umgang mit Minderheitsgesellschaftern (Verwässerung ihrer AnteileSqueeze-out und ähnliches)
Effektive Durchsetzung der Rechte von Minderheitsgesellschaftern
Mitarbeiterbeteiligung (Aktienoptionsprogramme)

Ihre Ansprechpartner

Dr. Daniel Wozniak
Isabelle Hess
Isabel Meyer